Die Ursachen des Pseudokrupp

Der Pseudokrupp wird wahrscheinlich meist durch Viren, seltener durch Bakterien hervorgerufen. Er kann aber auch im Rahmen einer allergischen Reaktion auftreten und sich vom Kehlkopf auf die Luftröhrenschleimhaut ausbreiten.

Luftschadstoffe begünstigen das Auftreten eines Pseudokrupp-Anfalls.

Unbestritten ist auch, ähnlich wie bei anderen Atemwegserkrankungen im Kindesalter, dass Pseudokrupp gehäuft in Raucherfamilien auftritt.

Service für Fachkräfte
Impressum
Datenschutzerklärung
Trommsdorff Arzneimittel